04471 - 958 289 0
NAVIGATION
Da sein, Leben helfen

Babybedenkzeit

Die Babybedenkzeit ist ein Angebot für SchülerInnen ab Klasse 9. An einem Wochenende übernehmen sie die volle Verantwortung für die Versorgung eines computergesteuerten "Babys". Sie müssen es füttern, aufstoßen lassen, wickeln, wiegen und es beruhigen, wenn es nörgelt. Diese Aufgabe ist nicht übertragbar. Die "Eltern" sind mit einem "ID" ausgestattet, das zu Beginn des Praktikums fest am Handgelenk angebracht wird.

Das Elternpraktikum wird vor– und nachbereitet. Zum Abschluss erhalten die "Mütter und Väter" ein Zertifikat.

Wozu dient dieses "Elternpraktikum"?

  • Teenager erfahren "Elternsein"
  • Schwangerschaft, Familienplanung, Partnerschaft werden zum Thema
  • Nachdenken über die eigene Entwicklung, Erziehung und Zukunftsgestaltung.
  • Vorbeugung von Kindesvernachlässigung

 

Ergänzend werden mit Hilfe spezieller Babysimulatoren die Themen
Alkohol, Drogen und Schütteltrauma behandelt.

 

Kosten für die Jugendlichen 5,00 €.

Ansprechpartner

Inge Jünger-Zobel
Dipl. Sozialpädagogin

Tel. 04471 - 9 58 28 90

Ansprechpartner

Inge Jünger-Zobel
Dipl. Sozialpädagogin

Tel. 04471 - 9 58 28 90